Historie Auto Spürkel

HISTORIE

Als eines der traditionsreichsten Familienunternehmen der Fahrzeugbranche im Ruhrgebiet ist Spürkel’s Erlebniswelt seit 60 Jahren im gesamten Ruhrgebiet und über die Grenzen hinaus ein Begriff. Das breit gefächerte Angebot im Bereich der Alltags- und Freizeitmobilität für Auto, Boot und Caravaning ist in Deutschland einzigartig.

Die Historie des Unternehmens in Stichpunkten

 

Gründung des Unternehmens vor 60 Jahren am 1. September 1958 im elterlichen Garagen- und Tankstellenbetrieb in Essen durch Franz Spürkel.


Verlagerung des Betriebes nach Bochum in die Robertstraße in den 1960er Jahren.


Erste Baustufe des Betriebes Poststraße in Bochum in den 1970er Jahren und Erweiterung der Angebotspalette mit Booten, Wohnwagen und Reisemobilen.


Zweite Baustufe mit zweiter Einfahrt von der Herner Straße (B51) in den 1990er Jahren. Erweiterung der Ausstellungshallen auf 9.000 qm und des Firmengeländes auf insgesamt über 24.000 qm. Errichtung einer hochmodernen SB-Waschanlage für PKW, Wohnwagen, Reisemobile bis zum LKW sowie einer Entsorgungsstation für Abwässer von Caravaning-Fahrzeugen.


Umzug des Kundendienstes von der Robertstraße in die Poststraße und Bau der "Gläsernen Werkstatt" ausgestattet mit der damals modernsten Kfz-Prüfstraße. Der Clou: Der Kunde fährt in die Glaskuppelhalle direkt in den Servicebereich und befindet sich mitten im Zentrum des Autohauses.


Zahlreiche Erweiterungen im Auto-, Boot- und Freizeitbereich werden umgesetzt, ein eigenes Finanzierungs- und Versicherungsbüro kommt hinzu. Das Motto "TauschRausch" - Eintausch alles gegen alles aus dem Spürkel-Angebot - wird ins Leben gerufen. Die Firmengruppe ist Vertragspartner zahlreicher nationaler und internationaler Hersteller im Auto, Boot und Caravaning-Bereich.


Weiterer Ausbau und Umbau des Firmengeländes in 2007. Das gesamte Freigelände ist durch einen Straßenring rundum befahrbar und mit Besucherparkplätzen erschlossen. Die Leistung des Unternehmens wird erweitert um die Vermietung. Die Aktivitäten der Unternehmensgruppe sind jetzt in einer einzigartigen Auto-, Boot- und Freizeit-Park-Erlebniswelt zusammengefasst. Dadurch ergeben sich erhebliche Synergien für die Kunden unter dem Motto „Spürkel, der Mobilitätsriese in Bochum“


2011 wird die große „TraumMobil“-Ausstellungshalle für Reisemobile gebaut und eröffnet.


In 2014/15 erfolgt die Erneuerung der SB-Waschanlage. Insbesondere wird in eine eigene Wasseraufbereitungsanlage investiert.


Im Herbst 2017 wird die Caravaning-Fachwerkstatt räumlich erweitert und bekommt eigene Abteilungen für die Bereiche Elektrik/Elektronik und Multimedia sowie einen speziellen Bereich für Auf-/Ausbauten und Karosserie.